Reservierung

Buchen Sie Ihren Urlaub

Trio underground

Erleben Sie die Vielfalt der Vergangenheit und Gegenwart in drei Städten mit sehr unterschiedlichen Geschichten!

Trio underground

Das slowenische Kohlebergbaumuseum in Velenje –

Untergrund der Peca in Mežica – die Zone Tezno in Maribor

 

Erleben Sie die Vielfalt der Vergangenheit und Gegenwart in drei Städten mit sehr unterschiedlichen Geschichten!

Der komplett renovierte unterirdische Abschnitt des slowenischen Bergbaumuseums in Velenje ermöglicht Besuchern, die Erlebnisse von Bergleuten, die jahrzehntelang 160 Fuß tief unter die Erde fuhren, um »das schwarze Gold« an die Oberfläche zu bringen, nachzuvollziehen.

Verschiedene Szenen aus dem Leben und der Arbeit der Bergleute, die aus 20 außergewöhnlichen Szenen und 15 interessanten Puppen bestehen, werden mithilfe moderner audiovisueller Geräte zum Leben erweckt.

In Kärnten, genauer gesagt in Mežica werden Sie ausgestattet in Bergmannausrüstung mit einem originalen Bergmannszug ins Herz des Bergwerks, zum Revier Moring fahren. Die Fahrt durch den 3,5 km langen Stollen Glačnik ist ein einzigartiges Erlebnis, das etwa 15 Minuten dauert.

Sie werden an der Station im Herzen des Berges 600 m unter der Oberfläche von Veliki vrh aussteigen.

In Maribor, der steirischen Hauptstadt, sind auch die unterirdischen Schollen der Zone Tezno, die 1943 von berechenbaren Deutschen aufgrund drohender Luftangriffe der Alliierten errichtet wurden, ein wichtiges Erbe.

In einer Tiefe von 15 Metern unter der Oberfläche wurden 8.512 Quadratmeter unterirdische Korridore geschaffen. Die Schollen sollten als Reservestandort ermöglichen, die Produktion trotz zunehmender Angriffe auf die Fabrik fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis:

42 EUR pro Person – für Gruppen von 20 Personen;

 

Hinweis! Senden Sie uns eine Anfrage für Gruppen mit weniger Teilnehmern.

Verlauf:
Der Preis beinhaltet alle Führungen und Eintrittsgelder. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. Der Preis für den Transport ist nicht inbegriffen, der Reiseleiter erwartet die Gruppe an den Programmstandorten. Aufgrund der Öffnungszeiten des Kohlebergbaumuseums und des Untergrunds der Peca ist der Ausflug sonntags, montags und an Feiertagen nicht möglich. Auf Wunsch arrangieren wir auch unterwegs einen Snack oder ein Mittagessen.

Dauer: 8 Stunden (von 9:00 bis 17:00 Uhr oder nach Vereinbarung)

 

Reservierungen un Informationen:

Touristenamt des Šalek-Tals
T: +386 3 896 18 64
E: turizem@velenje.si

Fremdenverkehrsamt Maribor – Pohorje
T: +386 2 234 66 07
E: zzt@maribor.si

Anfrage

#VisitSaleska